Reit- und Fahrverein Groß Nordsee
Reit- und Fahrverein Groß Nordsee

Angebote für Kinder und Jugendliche

Die reiterliche Ausbildung

Auf unseren Schulponys wird für Kinderreitanfänger Unterricht von ausgebildeten jugendlichen Trainerinnen angeboten.

 

Einsteller haben die Möglichkeit bei der Stallbesitzerin und erfahrenen Trainerin

Anja Feise sowohl Spring-/ als auch Dressurunterricht zu nehmen. 

 

Ponygewöhnung

Hier geht es hauptsächlich um das Füttern, Putzen und Streicheln und ab und zu mal Reiten.

Longengruppen

Kinder ab 3 Jahren ohne Reiterfahrung haben in Gruppen von max. 4 Kindern die Möglichkeit Gleichgewicht, Vertrauen und ein Gefühl für das Reiten zu entwickeln. Dies ist die Grundlage und die Vorbereitung für die weitere reiterliche Ausbildung. 

Zügelgruppen

In den Zügelgruppen reiten 4 Kinder auf 2 Ponys. Auch hier legen wir Wert darauf, dass die Kinder putzen, füttern und ihre Ponys versorgen. Das Augenmerk liegt hier nun auf dem eigenständigen Satteln und Auftresen. 

Die Kinder, die sicher an der Longe reiten, üben hier nun das "lenken" und vorallem das sichere Anhalten. 

Ponyreitgruppen

Aus den Zügelgruppen werden dann Reitgruppen mit bis zu 4 Kindern auf je einem Pony. In dem Unterricht werden Hufschlagfiguren, Vorfahrtsregeln etc. mit aufgenommen. 

Pflege- und Reitbeteiligung

Die Ausbilder vermitteln Reitbeteiligung auf Schulponys, entsprechend dem Vermögen und der Persönlichkeit von Reitschüler und Pony. Reit- und Pflegebeteiligung dürfen zusätzlich zum wöchentlichen Unterricht samstags das Pony pflegen und reiten.

Förderunterricht

Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf werden in Einzelstunden reittherapeutisch begleitet.

Angebote für Erwachsene

Erwachsene Reitanfänger

 

Wir bieten auch Reiten für Erwachsene Anfänger als Einzelunterricht an.
Auch für diese Zielgruppe gehört zu jeder Reitstunde das Putzen, Satteln und Trensen des Pferdes, um den Kontakt zum Pferd herzustellen und Vertrauen aufzubauen. An der Longe werden die Grundlagen zu Sitz und Hilfengebung erarbeitet, bevor es an das selbständige Reiten in der Halle und später auch auf dem Reitplatz geht.

Im Vordergrund steht oft zunächst die Überwindung von Angst und Unsicherheit im Umgang mit dem Pferd und beim Reiten.

 

 

Eltern von Reitschülern

 

Für nicht reitende Eltern werden begleitende Seminare angeboten. Hier geht es darum ggf. vorhandene Ängste in Bezug auf den Reitsport und die Pferde abzubauen. Die wichtigsten Regeln und Vokabeln rund um den Pferdesport werden erlernt, damit auch nicht reitende Eltern verstehen über was ihre Kinder immer öfter reden.

Hier finden Sie uns

Reit- und Fahrverein Groß Nordsee

Birkenweg 10

24796 Groß Nordsee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Groß Nordsee